IBM kauft irische Equitant

Donnerstag, 3. Februar 2005 15:11

NEW YORK - Der weltweit führende IT-Servicedienstleister International Business Machines (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>) übernimmt den irischen IT-Finanzservicedienstleister Equitant. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Dublin ansässige Equitant beschäftigte zuletzt 160 Mitarbeiter in Irland und 40 weitere Mitarbeiter in Detroit. Das Unternehmen betreute zuletzt rund 200 Firmenkunden, darunter namhafte Unternehmen, wie Cisco Systems, Hewlett-Packard, Lucent und Microsoft. Mit der Übernahme will sich IBM insbesondere im Bereich Finanzmanagement-Services verstärken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...