IBM Japan schluckt Omron

Donnerstag, 10. Oktober 2002 15:26

IBM Japan Ltd., eine Tochtergesellschaft von International Business Machines Copr., möchte am Freitag einen 65-prozentigen Anteil von Omrons Computereinheit erwerben. Dies sagte Yumiko Shinkai, die Sprecherin von Omron Corp. (Tokio: 6645, WKN: 856877) am heutigen Tag gegenüber der heutigen Presse.

IBM Japan möchte neben den 65 Prozent am morgigen Tag, in den kommenden drei Jahren die restlichen Anteile an dem Unternehmen Omron Alphatec Corp. erwerben. Zu dem Volumen der Transaktion und sonstigen Absprachen wollte sich Shinkai nicht äußern. Omron stellt elektronisches Equipment her und ist Japans größter Produzent von Manufaktur Systemen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...