IBM hebt Dividende um 18 Prozent - Aktienrückkauf ausgedehnt

Mittwoch, 28. April 2010 08:03
International Business Machines (IBM)

ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM erhöht seine Quartalsdividende um 18 Prozent auf 65 US-Cent je Aktie. In den vergangenen vier Quartalen schüttete IBM jeweils 55 US-Cent pro Aktie und Quartal aus. Dadurch hat sich die Dividende bei IBM seit 2006 mehr als verdreifacht.

Darüber hinaus hat der IBM-Verwaltungsrat ein weiteres Aktienrückkaufprogramm im Volumen von acht Mrd. US-Dollar beschlossen. Insgesamt stehen dadurch nunmehr zehn Mrd. Dollar für den Rückkauf eigener Aktien zur Verfügung. (ami)

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...