IBM gründet Energy & Utilities Solutions Lab in China

Freitag, 5. März 2010 14:37
International Business Machines (IBM)

BEIJING (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM hat mit dem Energy & Utilities Solutions Lab in Beijing ein neues Forschungscenter in China ins Leben gerufen. Das neue Lab soll dazu beitragen, dass Energie- und Versorgernetze künftig noch sicherer und effizienter werden, wie es heißt.

Das E&U Solutions Lab ist das weltweit erste Lab dieser Art von IBM. Es soll sich insbesondere auf die Entwicklung von industrie-spezifischen Lösungen basierend auf die Bedürfnisse der Energie- und Versorgerindustrie konzentrieren. (ami)

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...