IBM gewinnt IT-Großauftrag von Cigna

Donnerstag, 5. Oktober 2006 00:00

NEW YOKR - Der amerikanische IT-Servicedienstleister International Business Machines (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>) hat einen IT-Großauftrag in Höhe von bis zu 723,5 Mio. Dollar vom US-Versicherer Cigna Corp erhalten.

Im Rahmen des siebenjährigen Kontrakts wird IBM IT- und Beratungsservices für die Cigna-Einheit Connecticut General Life Insurance Co zur Verfügung stellen. Direkt wird Cigna 609,4 Mio. Dollar an IBM zahlen, wobei weitere Zahlen davon abhängen, inwieweit Cigna auch andere Services in Anspruch nimmt. Der Kontrakt umfasst unter anderem die Betreuung von Call-Centern, Dokument-Management, Sprach- und Datenkommunikation, sowie IT-Strategien, so IBM.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...