IBM gewinnt Großauftrag von Nordea

Mittwoch, 1. Oktober 2003 17:04

International Business Machines Corp. (NYSE: IBM<IBM.NYS>; WKN: 851399<IBM.FSE>): IBM wird den skandinavischen Finanzdienstleister Nordea mit IT-Diensten versehen. Dies gaben die beiden Unternehmen am Mittwoch bekannt.

Die Unternehmen haben sich darauf verständigt, die Anwendungsentwicklung von Nordea in ein Gemeinschaftsunternehmen auszugliedern. Insgesamt sollen 900 Arbeitsplätze ausgegliedert werden. Nordeas IT-Abteilung verursacht Kosten von 330 bis 340 Mio. Euro jährlich. Der Auftrag erstreckt sich über die nächsten zehn Jahre und hat ein Gesamtvolumen von 2,2 Mrd. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...