IBM geht mit Watson auf Expansionskurs

Cognitive Computing

Mittwoch, 6. Mai 2015 13:56
IBM Watson Logo

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM hat eine Reihe kommerzieller Partnerschaften im Bereich Cognitive Computing bekannt gegeben. Damit bringt das Unternehmen seine kognitive Computertechnik rund um Watson in weitere Bereiche.

So wird die neue Division Watson Health mit Epic und der Mayo Clinic zusammenarbeiten, um die Gesundheit von Patienten zu verbessern. Hier sollen die kognitiven Fähigkeiten und Funktionen von Watson helfen. In diesem Zusammenhang soll es neue Apps basierend auf Watson-Technik von Talkspace, Go Moment, Decibel und Epic geben.

Meldung gespeichert unter: Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...