IBM, GE, Hortonworks und Verizon schließen Big Data Allianz

Big Data Allianz

Mittwoch, 18. Februar 2015 10:01
IBM Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - IBM, General Electric (GE), Hortonworks, Pivotal und Verizon haben eine Allianz geschlossen, um Standards für die Analyse von digitalen Daten und Informationen festzulegen.

Dabei geht es vor allem um das Open-Source-Framework Hadoop. Bei Hadoop handelt es sich um eine Open-Source-Software für die Distribution, das Management und die Verarbeitung von sehr großen Datenmengen (Big Data). IBM, GE, Hortonworks, die EMC- und VMware-Tochter Pivotal und Verizon wollen Standards für Hadoop festlegen und dabei Produkte rund um diesen Standard entwickeln, wie die New York Times berichtet.

Meldung gespeichert unter: Big Data

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...