IBM errichtet Cloud-Datenzentrum in Frankfurt

IT-Dienstleistungen

Mittwoch, 7. Januar 2015 18:11
International Business Machines (IBM)

FRANKFURT/MAIN (IT-Times) - Das US-amerikanische IT_Unternehmen IBM hat gemeinsam mit SoftLayer ein Cloud Datenzentrum in Frankfurt errichtet. SoftLayer ist ein Provider für unter anderem Cloud Computing.

Die International Business Machines (IBM) Corp. hat gemeinsam mit der Tochtergesellschaft SoftLayer ein Cloud-Datenzentrum in Frankfurt eröffnet. Die neue Einrichtung soll Kunden bei der Erfüllung der deutschen und europäischen Sicherheits- sowie Datenschutzvorschriften unterstützen. Laut einer heutigen Pressemitteilung ist das neue Cloud-Datenzentrum in Frankfurt ein Teil von SoftLayers globalem Netzwerk.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...