IBM eröffnet Service-Center auf den Philippinen

Dienstag, 11. Oktober 2005 14:39

MANILA - Der weltweit führende IT-Servicedienstleister International Business Machines (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>) hat ein neues Service Delivery Center in der philippinischen Hauptstadt Manila eröffnet. Damit will IBM der zunehmenden Nachfrage nach Business Transformation Outsourcing (BTO) Services in Asien nachkommen. Gleichzeitig bedeutet die Eröffnung des neuen Servicecenters auch eine signifikante Erweiterung von IBMs Operationen in Asien.

Das neue Service-Center in Manila soll IBM dabei helfen, seine Investitionen in Technologie, Infrastruktur, Kunden-Management, Buchungsprozesse und Manpower ertragreicher zu gestalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...