IBM erhält IT-Großauftrag von Health Net

Donnerstag, 21. August 2008 14:38
International Business Machines (IBM)

Der US-Technologiekonzern IBM hat einen IT-Großauftrag vom US-Versicherungsspezialisten Health Net erhalten. Der 5-Jahresvertrag hat einen Wert von mehr als 300 Mio. US-Dollar, heißt es.

Im Rahmen des IT-Kontraktes wird IBM Datenzentren-Services sowie weitere Support-Leistungen für Health Net zur Verfügung stellen. Der Mobilfunk-Carrier AT&T wird dabei Netzwerk- und Data-Management-Leistungen anbieten. Durch die Partnerschaft mit IBM will Health Net seine Verwaltungs- und IT-Kosten senken und damit gleichzeitig seine Effizienz verbessern.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...