IBM erhält Großauftrag

Freitag, 6. Juli 2001 12:48

International Business Machines (NYSE: IBM, WKN: 851399): IBM hat einen Großauftrag von Royal Dutch/ Shell Group (Shell) erhalten.

Das Unternehmen wird während der nächsten fünf Jahre IT-Ausrüstung an Shell für über 100 Mio. US-Dollar liefern. IBM wird eServer Systeme, Enterprise Storage Server, Tape Drives und Archive, Storage Area Network Switches, Storage Management Software von Tivoli und artverwandte Technologien an Shell liefern. Die Ausrüstung wird von Shell zum Aufbau von drei Rechenzentren genutzt, die in Den Haag, Kuala Lumpur und Houston entstehen werden.

Shell wird daraus drei "MegaCentre" bauen, die zunächst Infrastruktur für SAP und e-Business Lösungen bieten sollen. Dies ist ein riesiges Applikation Hosting Projekt, das auf die drei Zentren konzentriert sein wird.

(fnord/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...