Hynix setzt auf Z-RAM-Technik

Mittwoch, 15. August 2007 17:56
Hynix

Der südkoreanische DRAM-Hersteller Hynix Semiconductor hat die Z-RAM-Technik des Chipspezialisten Innovative Silicon Inc (ISi) lizenziert. Hynix will die lizenzierte Technik in seinen eigenen Chips einsetzen, womit das Unternehmen in der Lage wäre, doppelt soviel Speicherplatz auf dem gleichen Chip-Volumen zur Verfügung zu stellen.

Hierdurch würden dem Unternehmen enorme Kostenvorteile gegenüber anderen Anbietern entstehen, heißt es aus Industriekreisen. Hynix könnte durch die innovative Technik den auf über 30 Mrd. US-Dollar schweren DRAM-Markt neu aufrollen, heißt es.

Im Vorfeld hatte sich bereits der US-Prozessorhersteller AMD für die Lizenzierung der Z-RAM-Technik entschieden. AMD will die Z-RAM-Technik im Rahmen seiner 65nm Prozessoren einsetzen.

Meldung gespeichert unter: Hynix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...