Hynix Semiconductor sucht händeringend nach Investor

Mittwoch, 9. Juni 2010 17:03
Hynix

SEOUL (IT-Times) - Die Gläubiger des südkoreanischen Chipherstellers Hynix Semiconductor Inc. (WKN: A0HGYA) geben nicht auf und suchen weiter nach einem strategischen Investor.

Mittlerweile wollen die Gläubiger potenziellen Interessenten bereits Kredite zur Finanzierung in Aussicht stellen, berichtete die Financial Times. Die Suche nach einem Einsteiger beim Chiphersteller läuft bereits seit Monaten. Hynix stand in 2001 nahe am Abgrund, war dann aber von einer Gruppe Gläubiger vor dem finanziellen Ruin gerettet worden.

Auf der Suche nach einem Investor machte man es sich in Südkorea nicht gerade leicht. Ein Ausländer sollte es keinesfalls sein, denn man hatte Angst, Informationen über Schlüsseltechnologien zu verlieren, so der Bericht. Daher schloss man ausländische Investoren von bisherigen Bieterrennen aus. Unter dem Verkaufsdruck könnte nun aber ein Umdenken stattfinden. So will die Gläubigergruppe ihre 20-prozentige Beteiligung mit einem aktuellen Marktwert von 2,5 Mrd. US-Dollar bis Jahresende abstoßen.

Meldung gespeichert unter: Hynix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...