Hynix Semiconductor mit Turnaround

Donnerstag, 3. März 2005 12:13

SEOUL - Der Chiphersteller Hynix Semiconductor Inc. (London, WKN: 7578373<HYXD.SQ1>) gab heute bekannt, im vergangenen Jahr einen Nettogewinn von 1,7 Billionen Won (1,7 Mrd. US-Dollar) erwirtschaftet zu haben. Das Unternehmen konnte somit nach einem Verlust von 1,7 Billionen Won in 2003 erstmalig schwarze Zahlen schreiben.

Der operative Gewinn belief sich auf 1,8 Billionen Won, nach einem Verlust von 259 Mrd. Won in 2003. Zeitgleich stieg auch der Umsatz im Vorjahresvergleich um 62 Prozent auf 5,9 Billionen Won. Die Finanzverbindlichkeiten des Unternehmens erhöhten sich jedoch ebenfalls auf 18 Billionen Won. (nab/rem)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...