Hynix Semiconductor leidet unter sinkenden Chippreisen

Freitag, 19. Oktober 2007 17:55
Hynix

SEOUL- Hynix Semiconductor Inc. (WKN: A0HGYA) wies die vorläufigen Ergebnisse für das dritte Quartal 2007 aus. Umsatz und Gewinn des südkoreanischen Chipherstellers legten zu.

Es wurde ein Umsatz von 2,44 Billionen Koreanischen Won erzielt, was einem Wachstum gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 24 Prozent entspricht. Der operative Gewinn lag bei 254 Mrd. Won. Damit konnte das Ergebnis nicht an das Vorjahr anknüpfen, der operative Gewinn lag somit um 44 Prozent unter dem Wert von 2006 von 350 Mrd. Won. Hynix erzielte einen Nettogewinn von 170 Mrd. Won bei einer Nettomarge von sieben Prozent. Im dritten Quartal 2006 wurden 393 Mrd. Won Nettogewinn ausgewiesen.

Meldung gespeichert unter: Hynix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...