Hynix Semiconductor: Großinvestoren stoßen Anteile ab

Montag, 26. Juli 2010 15:57
Hynix

SEOUL (IT-Times) - Eine Gruppe von Anteilseignern will sich von 24,4 Millionen Aktien der Hynix Semiconductor Inc. (WKN: A0HGYA) trennen.

Wie der US-Nachrichtensender Bloomberg unter Berufung auf eine interne E-Mail berichtete, will eine Gruppe von Kreditgebern 4,1 Prozent an der weltweiten Nummer zwei auf dem Speicherchip-Markt abstoßen. Der Verkaufspreis soll zwischen 23.200 und 23.950 Won liegen, was einem Abschlag von bis zu 3,1 Prozent auf den letzten Schlusskurs entspräche.

Dem Bericht zufolge könnte durch den Verkauf eine Summe von 475 Mio. bis 491 Mio. US-Dollar erlöst werden. Als Käufer sollen institutionelle Anleger bereit stehen. Die Verkäufer hatten in der Vergangenheit bereits mehrfach versucht, sich von Hynix-Anteilen zu trennen und potenziellen Investoren sogar Kredite in Aussicht gestellt. Sollte der aktuelle Verkauf gelingen, käme die Gruppe auf einen Anteil von insgesamt 15 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Hynix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...