Hynix kündigt neue Notebook DDR-Module an

Dienstag, 30. März 2004 10:07

Hynix Semiconductor Inc. (WKN: 120117<HY9G.FSE>): Der südkoreanische Speicherhersteller Hynix Semiconductor hat zwei neue DDR 2 Speichermodule für Notebooks angekündigt. Die Speichermodule werden in Kapazitäten von einem und zwei Gigabyte angeboten. Hynix zufolge seien es die ersten Module, die ein Gigabyte an Speicher bieten.

Die in der 0,11 Mikronen-Bauweise hergestellten Speicherchips sind auf 533 MHz getaktet. Die viertgrößte Speicherhersteller weltweit will die Massenproduktion der Module im zweiten Quartal aufnehmen. Intel (Nasdaq: INTC<INTC.NAS>; WKN: 855681<INL.FSE>) wird im zweiten Quartal mit der Herstellung von Chipsets beginnen, die DDR 2 DRAM-Speicher unterstützen. (jwd)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...