Hutchison Whampoa vor 15 Milliarden-Akquisition von O2

Mobilfunknetzbetreiber

Dienstag, 24. März 2015 11:18
Telefonica

NEW YORK (IT-Times) - Das Unternehmen von Li Ka-Shing, Hutchison Whampoa, steht kurz vor einer Akquisition von O2 für rund 15 Mrd. US-Dollar. Es könnte der größte Übersee-Unternehmenskauf des Milliardärs aus Hongkong werden.

Der Erwerb des britischen Telekommunikationsnetzbetreibers O2 für insgesamt 15 Mrd. US-Dollar soll kurz vor dem Abschluss sein. Laut dem Finanzdirektor der Hutchison Group soll der Kauf mit Bankanleihen sowie Investments von institutionellen Partnern finanziert werden. Wie das Wall Street Journal berichtet, wäre die Akquisition Li Ka-Shing`s teuerster Deal nach seinem Erwerb von EDF Energy für rund neun Mrd. US-Dollar im Jahr 2010.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...