Hutchison Telecom: 64 Prozent Umsatzplus

Donnerstag, 9. März 2006 11:34

HONGKONG - Der chinesische Telekommunikationskonzern Hutchison Telecom (WKN: A0DKQP<HU9A.FSE>) konnte seinen Umsatz im Jahr 2005 um 64,1 Prozent steigern. Gleichzeitig musste die Gesellschaft trotz eines hohen Kundenzuwachses heute einen Verlust ausweisen.

Im Einzelnen summierte sich der Umsatz auf 24,356 Mrd. Hongkong-Dollar. Der Vorsteuergewinn legte ebenfalls zu. Nach 479 Mio. Dollar in 2004 standen zuletzt 636 Mio. Dollar zu Buche. Unter dem Strich rutschte der Konzern jedoch in die roten Zahlen. Wurde im Vorjahr nach Steuern noch ein Gewinn von 240 Mio. Dollar erwirtschaftet, so klaffte 2005 ein Loch von 150 Mio. Dollar in der Bilanz.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...