Hutchison: Beteiligung an australischem Netz bestätigt

Freitag, 10. Dezember 2004 10:32

Hutchison Whampoa Ltd. (WKN: 864287<HUWA.FSE>): Die Tochter des TK-Konzerns Hutchison Whampoa, Hutchsion Telecommunications Australia, hat von der australischen Regulierungsbehörde grünes Licht für die Beteiligung am einzigen in Australien bestehenden 3G-Netz erhalten.

Im Sommer hatte Hutchison, 50 Prozent des Netzes vom australischen Telekomkonzern Telstra für ca. 318 Millionen US-Dollar erworben. Bis heute war nicht sicher, ob die Regulierungsbehörden dem Deal zustimmen würden.

Jetzt ist Hutchison zusammen mit Telstra Eigentümer des bisher einzigen australischen Hochgeschwindigkeits-Funknetzes. Das Unternehmen hat somit sein Ziel erreicht, sich gegenüber der Konkurrenz abzusichern. (dbr)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...