Hutchison-Auftrag für Motorola

Dienstag, 10. Juli 2001 13:50

Motorola Inc. (NYSE: MOT<MOT.NYS>; WKN: 853936<MTL.FSE>): Der zweitgrößte Mobiltelefon Hersteller der Welt Motorola hat von Hutchison Whampoa Ltd. einen drei Jahresauftrag über 700 Millionen Dollar bekommen.

Motorola wird Hutchison ab dem 3. Quartal 2002 Mobiltelefone der dritten Generation liefern. Die neuen Mobiltelefone sollen Kunden eine schneller Verbindung zum Internet bieten. Darüber hinaus sollen die Geräte eine konstantere Verbindung ermöglichen. Die Geräte werden für GSM, GPRS und UMTS Netze nutzbar sein. Hutchison erklärte weiter, dass Motorola der bevorzugte Lieferant für Mobiltelefone in Australien, Österreich, Italien, Schweden und Großbritannien für das Unternehmen sein wird. (jok/huy)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...