Hurray: Börsengang nach Maß

Montag, 7. Februar 2005 11:09

PEKING – Der chinesische Mobilfunkdienstleister Hurray Holding Co. Ltd. (Nasdaq: HRAY<HRAY.NAS>, WKN: A0DP2C<HHC.BER>) konnte durch seinen Börsengang 70,52 Mio. US-Dollar erlösen. Dies teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Der Preis der 6,88 Millionen American Depository Shares lag demnach etwas unter dem angepeilten Ziel, jedoch noch in dem avisierten Rahmen. Die Aktien wurden zu je 10,25 Dollar emittiert. Im Vorfeld war ein Preisspektrum zwischen 9,60 Dollar und 11,60 geplant gewesen. Eine ADS besteht aus 100 gewöhnlichen Aktien.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...