Hulu verhandelt mit Time Warner und Comcast

Streaming-TV

Mittwoch, 13. November 2013 10:14
Hulu.gif

NEW YORK (IT-Times) - Nachdem das amerikanische Video-Portal im Vormonat mit Mike Hopkins einen neuen CEO berief, verfolgt das Unternehmen nunmehr eine neue Geschäftsstrategie, welche das Unternehmen weiter nach vorne bringen soll.

Nach einem Bericht des Wall Street Journal verhandelt Hulu derzeit mit Time Warner und Comcast bezüglich einer möglichen Kooperation. Ziel ist die Integration des Hulu Plus Aboangebots in das Pay-TV-Angebot von Time Warner Cable, Comcast (Nasdaq: CMSA, WKN: 157484) aber auch bei Cox, AT&T und Verizon. Dabei soll Hulu Plus künftig direkt auf die Set-Top-Boxen der Anbieter integriert werden. Auch für TV-Kabelfirmen wie Comcast und Time Warner Cable stellt die Kooperation mit Hulu eine mögliche Option dar, um ihr Angebot ohne großen Kostenaufwand weiter auszubauen. Allerdings sollen sich die Gespräche noch in einem sehr frühen Stadium befinden, mögliche Deals könnten noch Monate dauern, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Comcast

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...