Huawei will weitere 2,0 Mrd. Dollar in Indien investieren

Donnerstag, 16. Dezember 2010 08:14
Huawei Technologies Unternehmenslogo

BANGALORE (IT-Times) - Der chinesische Telekomausrüster Huawei will in nächsten fünf Jahren weitere zwei Mrd. US-Dollar in Indien investieren. Dabei ist unter anderem die Eröffnung eines neuen Forschungszentrums in Bangalore geplant, so die Times of India.

Bangalore ist bereits der Standort von Huaweis größter Forschungs- und Entwicklungsanlage außerhalb Chinas,  wie es heißt. In Bangalore beschäftigt Huawei bereits 2.000 Ingenieure, wobei deren Zahl auf etwa 3.000 Mitarbeiter steigen soll, wenn das neue Center eröffnet ist. (ami)

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...