Huawei will in Großbritannien investieren

Dienstag, 11. September 2012 19:14
Huawei Technologies Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Der chinesische Telekom- und Netzwerkausrüster Huawei Technologies Co. will seine Marktstellung in Europa stärken. Neben der Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze will das Unternehmen weiter investieren.

Investitionen von insgesamt 1,2 Mrd. Pfund plant der chinesische Telekommunikationsausrüster offenbar in Großbritannien, wie Bloomberg mit Verweis auf vertraute Personenkreise berichtet. Das direkte Investment von Huawei belaufe sich auf 600 Mio. Pfund, weitere 600 Mio. Pfund sollen durch ergänzende Investitionen hinzukommen. Ein Pressesprecher von Huawei äußerte sich zunächst nicht zu diesem Gerücht.

Im Juli dieses Jahres hieß es, dass Huawei Technologies seine Präsenz in Deutschlang ausbaut. In Berlin berief Huawei Technologies Daniel Ott als neuen Public Relations Manager. Kürzlich wurde bekannt, dass Huawei erstmals Auszubildende in seinem Sitz in Deutschland einstellt. (lim/ami)

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...