Huawei und Red Hat mit OpenStack Kooperation

Open-Source-Software

Freitag, 5. Dezember 2014 12:13
Huawei Technologies Unternehmenslogo

NEW YORK/RALEIGH (IT-Times) - Der Nokia-Wettbewerber Huawei und das US-amerikanische Softwareunternehmen Red Hat gaben heute eine Kooperation bekannt. Dabei handelt es sich um Open Source Software.

Die beiden Unternehmen richten ihr Augenmerk vor allem auf ihre Kunden aus dem Telekommunikations-Sektor. So fordern diese schon lange, dass die komplexen Netze flexibler verwaltet werden können. Aus diesem Grund gehen Red Hat und Huawei eine strategische Partnerschaft ein, die sich mit der Open-Source-Technologie OpenStack befasst. Mithilfe dieser Technik sollen große Datenmengen nach Angaben der Unternehmen deutlich besser verwaltet werden können.

Meldung gespeichert unter: OpenStack

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...