Huawei und China Telecom Sichuan starten kommerzielle 4K-Technik

Internet-Video

Freitag, 2. Januar 2015 11:39
Ericsson

CHENGDU (IT-Times) - Huawei und China Telecom Sichuan vermelden nach dreijähriger Zusammenarbeit die geplante Kommerzialisierung der 4K Ultra-HD iTV-Technik für Video-Plattformen.

Durch die Kooperation mit dem Telekommunikationsausrüster Huawei wird China Telecom Sichuan das erste chinesische Telekommunikationsunternehmen, das die 4K-Ultra-HD-Technik für die Videonutzung anbietet. Wie der Nokia-Networks-Wettbewerber Huawei erklärt, erhöhe sich durch die Technik sowohl Geschwindigkeit als auch im erheblichen Maße Qualität der Videos.

Im Jahr 2015 könnte Huawei besonders auf die LTE-Technik setzten. So schätzen Marktbeobachter, dass diese Technik enorm wachse. Das dürfte dem Wettbewerber der Nokia Oyj (WKN: 870737) in die Hände spielen. (evd/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Ericsson, Internet und/oder Video-Streaming via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Video-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...