Huawei und China Telecom entwickeln 40G-Netz in China

Mittwoch, 13. August 2008 18:18
Huawei Technologies Unternehmenslogo

BEIJING - Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei Technologies (WKN: A0M92R) hat einen Auftrag von Chinas größtem Telekommunikationskonzern China Telecom erhalten. Gemeinsam wollen die Unternehmen Chinas erstes 40G WDM Wavelength Division Multiplexing Übertragungsnetz zwischen Shanghai und Wuxi bauen.

Durch die Zusammenarbeit will China Telecom die ständig wachsenden Anforderungen an die Bandbreite befriedigen. Zugleich soll die Basis für den zukünftigen Ausbau geschaffen werden. Huawei's 40G Übertragungs-Lösung bietet umfassende Codierungs-Technologien und liefert zudem kostengünstigste Lösungen in unterschiedlichen Anwendungsszenarien. Huawei patentierte SuperDRZ-Technologie unterstützte die Langstrecken-Übertragung von bis zu 1.500 Kilometer ohne dass die Notwendigkeit einer Regeneration besteht. Dadurch werden die Investitionskosten reduziert.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...