Huawei Technologies will in den USA wachsen

Montag, 9. Mai 2011 12:02
Huawei_Logo.gif

SHENZEN (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei Technologies plant Akquisitionen, um mit Wettbewerber wie Cisco Systems Inc. mithalten zu können. Huawei rechnet fest mit einem deutlich steigenden Umsatz in den kommenden Jahren.

Das US-amerikanisch Unternehmen Cicso Systems ist deutlich marktführend, aber man sei bei Huawei davon überzeugt, durch Veränderungen aufholen zu können. Aktuell arbeite Huawei daran, über das Geschäft mit Ausrüstung für Telekommunikationsnetzwerke hinauszuwachsen. So wolle Huawei in den kommenden zehn Jahren den Unternehmensumsatz auf etwa 100 Mrd. US-Dollar verdreifachen. Besonders sei das Unternehmen an Akquisitoren in den USA interessiert, so Leon He, President des Bereichs Solution Sales bei Huawei. Dabei scheint Huwaei Technologies bisher nicht allzu erfolgreich zu sein. Erst Mitte Februar 2011 platzte die geplante Übernahme des insolventen Technologieunternehmens 3Leaf. Die Übernahme-Pläne von Huawei wurden bisher nicht konkretisiert. Dies ging aus einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg hervor.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...