Huawei Technologies reicht Patent-Klage ein

Patente

Freitag, 25. Mai 2012 17:12
Huawei_Logo.gif

SHENZHEN (IT-Times) - Huawei reichte eine Patent-Klage ein. Die Beschwerde geht gegen das US-amerikanische Unternehmen InterDigital, das angeblich bei der Verwendung von UMTS-Standards Huawei-Patente verletzt haben soll.

Nach eigenen Angaben hatte Huawei Technologies zunächst versucht, das Problem durch Verhandlungen zu lösen. So hatte der Wettbewerber der ZTE Corp. (WKN: A0M4ZP), InterDigital, angeboten, eine Lizenz für die Rechte zu kaufen. Als dies abgelehnt wurde, entschieden sich die Chinesen dafür, vor Gericht zu ziehen.

Huawei Technologies erklärte in einer Pressemitteilung, InterDigital würde mit seinem Verhalten gegen die europäischen Normen zur Nutzung von Patenten verstoßen. Nun ist es an der Europäischen Kommission, den Fall zu prüfen. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...