Huawei profitiert von Vodafones LTE-Netz

Freitag, 24. September 2010 09:37
Huawei Technologies Unternehmenslogo

HEILIGENDAMM (IT-Times) - Während sich die Vodafone Group über die Inbetriebnahme des ersten eigenen LTE-Netzes in Deutschland freut, gibt es auch für Huawei Grund zum Optimismus. Wie der chinesische Telekommunikationsausrüster mitteilte, sei man an dem Mobilfunkprojekt beteiligt.

So stammen etwa die verwendeten Basisstationen bei Vodafone von Huawei. Die Chinesen könnten auch in Zukunft von den weiteren LTE-Plänen Vodafones profitieren. Bis zum Jahresende 2011 soll es keine weißen Flecken mehr auf der Breitbandlandkarte Deutschlands geben. (kat/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Huawei Technologies Co. und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...