Huawei liefert Antennen für LTE-Netz nach Kuwait

Telekommunikationsausrüstung

Freitag, 27. Dezember 2013 11:40
Huawei Technologies Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Huawei Technologies hat einen Auftrag von der Zain Group erhalten. Der chinesische Telekommunikationsausrüster stellt demnach mehrere Antennen zur Errichtung eines Mobilfunknetzes von Zain Kuwait zur Verfügung.

Die Antennen von Huawei sollen in knapp 1.000 Funkstationen von Zain Kuwait implementiert werden und somit den Anfang dieses Jahres begonnen Aufbau eines LTE1.800-Netzes in dem arabischen Staat unterstützen. Bei den Antennen handelt es sich um Multiband bzw. Ultra-Broadband Modelle, die mit verschiedenen GUL (GSM/UMTS/LTE) - Netzen kompatibel sind. Über das finanzielle Volumen des Projektes gab Huawei allerdings keine Informationen bekannt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...