Huawei kauft SDN-Spezialisten Amartus für Netzwerk-Management von Telcos

Telekommunikationsnetzausrüstung

Montag, 13. Juli 2015 11:06
Huawei Technologies Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikations-Ausrüster Huawei möchte mit Irland offenbar einen neuen Markt erstürmen. In diesem Zuge hat das Unternehmen eine Akquisition getätigt.

Betroffen ist der irische Telecom Network Management - Spezialist Amartus, welcher von Huawei laut eines Berichtes der Financial Times erworben wurde. Das Unternehmen spezialisiert sich demnach auf Software-definierte Netzwerke (SDNs), also mit der Virtualisierung von Netzwerk-Management.

Huawei erklärte, mit diesem Zuge solle das Engagement auf dem europäischen Markt weiter gestärkt werden. Darüber hinaus erhoffen sich die Chinesen aus dem Deal eine Beschleunigung ihrer Cloud-basierten Netzwerkforschung. Über die Höhe des Preises wurde Stillschweigen vereinbart.

Meldung gespeichert unter: Netzwerkausrüstung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...