Huawei erhält Auftrag von Deutscher Telekom

Dienstag, 15. März 2011 17:09
Huawei_Logo.gif

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei Technologies Co. teilte heute mit, mit der Deutschen Telekom zusammenzuarbeiten. Gemeinsam baue man das LTE-Netz aus.

Demnach habe die Deutsche Telekom AG Huawei damit beauftragt, das GSM-Netz zu modernisieren und die LTE-Verbindung auszubauen. In diesem Zusammenhang werde Huawei die Deutsche Telekom mit Single-RAN-Multi-Technology- und Multi-Band-Lösungen für die All-IP-Backhaul-Transformation beliefern. Zudem werde Huawei die Deutsche Telekom bei der Installation, Inbetriebnahme und der Netzoptimierung unterstützen. Dr. Bruno Jacobfeuerborn, Geschäftsführer Technik Telekom Deutschland GmbH, zeigte sich davon überzeugt, so „die Erwartungen unserer Kunden in Bezug auf Qualität der Sprach- und Datendienste“ erfüllen zu können. Dem pflichtete Peng Wei, President der Deutsche Telekom Business Unit bei Huawei Deutschland, bei: „Huawei liefert der Deutschen Telekom durchgängige LTE-Lösungen vom Radionetz über die Transmissionslösung bis hin zu Terminals für den Internet-Zugriff in ländlichen Regionen.“ Finanzielle Einzelheiten oder Angaben zum Beginn des Netzausbaus wurden nicht gemacht.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...