Huawei baut Geschäft in Ozeanien aus

Dienstag, 12. April 2011 12:47
Huawei_Logo.gif

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei Technologies Co. wird zunehmend in Australien aktiver. Nun plant Huawei, ein Board of Directors in Australien einzurichten.

In den kommenden sechs bis acht Wochen werde Huawei die Mitglieder des australischen Board of Directors ernennen und bekannt geben. Das Ziel sei es, ein Team aufzustellen, welches sich um das Management des australischen Geschäftes kümmere. Es handelt sich dabei um das erste Board of Directors von Huawei in Übersee. Dies ging heute aus einem Bericht des Online-Branchendienstes ChinaTechNews hervor.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...