HTC will 6,5 Millionen Smartphones im dritten Quartal ausliefern

Freitag, 30. Juli 2010 15:43
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische Smartphone-Hersteller HTC will im dritten Quartal 2010 6,5 Millionen Smartphones zur Auslieferung bringen, was einem Zuwachs von 132 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde, so der Branchendienst DigiTimes.

Der Umsatz soll dabei um 15,7 Prozent gegenüber dem Vorquartal und um 106 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 70 Mrd. Neue Taiwan-Dollar bzw. 218,8 Mio. Dollar zulegen, heißt es weiter. Im vergangenen zweiten Quartal 2010 brachte HTC eine Rekordzahl von 5,4 Millionen Smartphones zur Auslieferung und erzielte dabei einen Umsatzrekord von 60,5 Mrd. NT-Dollar. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema HTC und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...