HTC wieder mit schwarzen Zahlen, Umsatz rückläufig

Quartalszahlen

Freitag, 31. Oktober 2014 17:30
HTC

TAOYUAN (IT-Times) - Der taiwanische Hersteller von Smartphones und Tablets HTC hat die aktuellen Zahlen aus dem dritten Quartal in 2014 präsentiert. Der Umsatz sank, das Nettoergebnis erholte sich.

HTC konnte im dritten Quartal 2014 einen Umsatz von 41,9 Mrd. New-Taiwan Dollar (NT-Dollar) erwirtschaften. Im Vorjahresquartal belief sich dieser Wert auf 47,0 Mrd. NT-Dollar. Im dritten Quartal in 2013 erzielte HTC ein operatives Ergebnis von minus 3,5 Mrd. NT-Dollar. Im aktuellen dritten Quartal konnte dieser Wert auf plus 0,2 Mrd. NT-Dollar erhöht werden. Das Nettoergebnis verbesserte sich von minus 3,0 auf plus 0,6 Mrd. NT-Dollar. Dieser entspricht einem Wert von 0,78 NT-Dollar je Aktie (Vorjahr: minus 3,58 NT-Dollar).

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...