HTC vor Übernahme durch chinesische Anbieter?

Smartphone-Markt

Freitag, 23. August 2013 08:02
HTC

BEIJING (IT-Times) - Der angeschlagene taiwanische Smartphone-Hersteller HTC Corp könnte womöglich von chinesischen Herstellern wie ZTE, Huawei oder Lenovo übernommen werden. Hintergrund ist der drastische Kurseinbruch, der den Marktwert von HTC an der Börse um 88 Prozent von der Spitze hat sinken lassen.

Aktuell wird HTC nur mit der Hälfte seines Jahresumsatzes bewertet, eine gute Gelegenheit also für Übernahmeinteressenten, so Bloomberg. Lenovo will im Smartphone-Markt stärker Fuß fassen, so das bereits seit längerem über eine Übernahme von BlackBerry durch die Chinesen spekuliert wird. Ende Juli hatte HTC die Erwartungen verfehlt und seine Umsatzprognose gesenkt, HTC-Aktien notieren nahe dem Jahrestief. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema HTC und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...