HTC verklagt Apple wegen Patentverletzung

Freitag, 14. Mai 2010 09:27
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Nachdem Apple den taiwanesischen Smartphone-Hersteller HTC verklagt hat, drehen die Taiwaner den Spieß um und erheben ebenfalls eine Patentklage gegen Apple in den USA.

HTC fordert die International Trade Commission (ITC) auf, den Import und den Verkauf von iPhones, iPads und iPods in den USA zu stoppen. HTC wirft Apple vor, fünf Patente im Zusammenhang mit Power-Management-Technologien verletzt zu haben, meldet der Branchendienst DigiTimes. (ami)

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...