HTC und Sina wollen Facebook Konkurrenz machen

Freitag, 22. Juli 2011 16:11
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hat eine neue Version des  Social Network-Smartphones auf den Markt gebracht. Dazu kooperieren die Taiwanesen mit dem chinesischen Internet-Unternehmen Sina.

HTC Salsa heißt das neue Smartphone, das jetzt im chinesischen Markt erhältlich ist. Darüber können Benutzer jetzt auch Sinas Weibo Microblogging-Dienste nutzen, so der Branchendienst DigiTimes. In China ist Weibo wesentlich beliebter als das soziale Netzwerk Facebook. Daher hat HTC beschlossen, mit Sina zusammenzuarbeiten. Das Weibo Smartphone hat einen 3,4-Zoll-HVGA Touchsreen, 800 MHz-Prozessor und eine 5-Megapixel-Kamera und ermöglicht über eine spezielle Taste einfachen Zugriff auf Weibo.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...