HTC stellt neues Einsteiger-Smartphone mit Dropbox vor

Freitag, 31. August 2012 09:09
HTC-Desire-X.gif

TAIPEH (IT-Times) - Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hat mit dem Desire X ein neues Smartphone vorgestellt, dass mit einem integrierten Cloud-Speicher und einer speziellen Kamera (VideoPic) daherkommt. Diese kann gleichzeitig Videos aufnehmen und Fotos schießen, so der Branchendienst Techworld.

Das Android 4.0-basierte Desire X kommt mit einem 1 GHz Dual-Core Prozessor daher und verfügt über ein 4-Zoll großes LCD-Display mit einer Auflösung von 800 × 480 Pixeln. Mit einer 5-Megapixel Kamera soll sich das HTC Desire X von der Konkurrenz abheben. Zudem ist der Cloud-Speicher Dropbox integriert, wodurch dem Anwender 25GB kostenloser Online-Speicher für zwei Jahre zur Verfügung stehen, so HTC. Intern stehen 4GB Speicher zur Verfügung, wobei dieser mit einer MicroSD Karte weiter ausgebaut werden kann. Im September soll das HTC Desire X in ausgewählten Ländern Europas, dem Mittleren Osten und Afrika sowie im asiatisch-pazifischen Raum verfügbar sein. Über die Preise des neuen HTC Smartphones wurde zunächst nicht bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...