HTC steigt bei Saffron Digital ein

Montag, 7. Februar 2011 16:27
SaffronDigital.gif

LONDON (IT-Times) - Der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC hat ein strategisches Investment bei der in London ansässigen Saffron Digital getätigt, wie der Branchendienst VentureBeat meldet. Über finanzielle Details der Beteiligung wurde zunächst nichts bekannt.

Saffron Digital hat eine Multimedia-Plattform entwickelt, über die digitale Inhalte auf Mobiltelefone ausgeliefert werden können. Zu den namhaften Kunden zählen nicht nur HTC (WKN: A0RGRD), sondern auch Nokia, O2, LG Electronics, T-Mobile, Samsung und Motorola. Zu den bisherigen Anteilseignern an Saffron Digital gehören Beringea, NewSmith Capital und Duet Asset Management.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...