HTC: Produktion von Wearables ohne Android?

Wearables

Freitag, 13. Februar 2015 10:27
HTC

TAOYUAN (IT-Times) - Der taiwanische Elektronikhersteller HTC will scheinbar seinen eigenen Weg gehen: Obwohl Wettbewerber wie Sony, LG oder Motorola bei Smartwatches auf Android setzen, will HTC diese scheinbar unter einem eigenen Betriebssystem bringen..

Es könnte sein, dass HTC in Zukunft bei Wearables, speziell bei Smartwatches, auf ein eigenes Betriebssystem setzt: Schuld daran sei das nicht effiziente Ökosystem von Android sowie das in chinesischer Sprache schlecht präsentierte Interface. Wie das Branchenportal DigiTimes berichtet, soll das erste Smart Wearable von HTC dennoch zunächst mit der Android 4.4 Software erscheinen. Dieses wird vermutlich auf dem Mobile World Congress in Barcelona im März präsentiert und soll ein 1,8 Zoll flexibles PMOLED-Display besitzen.

Meldung gespeichert unter: Smartwatch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...