HTC One (M8) in Taiwan ausverkauft

Smartphones

Dienstag, 1. April 2014 07:56
HTC_One.gif

TAIPEH (IT-Times) - Ein erster Lichtblick für den angeschlagenen taiwanischen Smartphone-Hersteller HTC. Die Nachfrage des neu vorgestellten HTC One (M8) ist zumindest in Taiwan größer als das Angebot, berichtet zumindest der taiwanische Händler PDAKing wie Focus Taiwan berichtet.

Das HTC One (M8) ist in Taiwan seit dem 25. März verfügbar, wobei sich die Order-Zahlen jeden Tag verdoppelt hätten, seit das Telefon verfügbar ist, heißt es beim taiwanischen Händler PDAKing. Die taiwanische Version des HTC One (M8) weicht etwas von der Europa- und US-Version ab und ist mit einem Snapdragon 801 Prozessor mit 2,GHz Taktfrequenz ausgestattet. In Taiwan kostet das Smartphone rund 525 Euro. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema HTC, Telekommunikation und/oder Smartphone via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...