HTC: Oktober-Umsätze entwickeln sich rückläufig

Dienstag, 8. November 2011 09:41
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanische Smartphone-Hersteller High Tech Computer (HTC) hat im Oktober einen leichten Umsatzrückgang verzeichnet. Demnach sanken die Erlöse im Monat Oktober um 2,81 Prozent auf 44,114 Mrd. NT-Dollar bzw. 1,46 Mrd. US-Dollar. Gegenüber dem Vorjahr ergibt sich allerdings noch ein Umsatzplus von 36 Prozent.

Der sequentielle Umsatzrückgang bei den HTC-Erlösen sei vornehmlich auf den boomenden Verkauf des Konkurrenz-Handys iPhone 4S zurückzuführen, schreibt die chinesische Commerical Times. (ami)

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...