HTC laufen die Mitarbeiter weg - Verlassen diese ein sinkendes Schiff?

Smartphones

Mittwoch, 22. Mai 2013 17:17
HTC

TAOYUAN (IT-Times) - Gute Nachrichten für HTC sind derzeit eher rar. Gleichzeitig kehren viele Mitarbeiter dem taiwanischen Smartphone-Hersteller den Rücken zu.

In der vergangenen Woche verließ HTCs Chief Produkt Officer Kouji Kodera das Unternehmen. Er war verantwortlich für die Produktstrategie bei High Tech Computer (HTC). In den letzten drei Monaten gab es mehrere Rücktritte bei den Südkoreanern, auch im US-amerikanischen Seattle. Jason Gordon, Vice President Global Communication nahm ebenfalls seinen Hut. Auch Global Retail Marketing Managerin Rebecca Rowland sowie der Director Digital Marketing John Starkweather und Product Strategy Manager Eric Lin gehören in diese Reihe, wie The Verge berichtet. Starkweather ist nun bei AT&T, Lin und Rowland bei Microsoft.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...