HTC kooperiert mit Under Armor - Fitness Wearables im Fokus

Fitness Wearables

Donnerstag, 8. Januar 2015 11:21
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Der angeschlagene Smartphone-Hersteller HTC ist eine Kooperation mit dem populären Sportartikelhersteller Under Armor eingegangen. Ziel der Zusammenarbeit sind Fitness Wearables.

Am heutigen Donnerstag wurde bekannt, dass der Desire-Hersteller HTC eine Kooperation mit dem US-amerikanischen Sportartikelhersteller Under Armor eingegangen ist. Under Armor sponsort unter anderem den deutschen Fußball-Club Hannover 96 sowie eine Reihe US-amerikanischer Football-Mannschaften und betreibt die Online-Plattform UA Record. Die Plattform ist als soziales Netzwerk angelegt und lässt sich mit einer Reihe von Tracking-Geräten verbinden.

Meldung gespeichert unter: Wearables

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...