HTC hat Smartwatch noch nicht aufgegeben

Smartwatches

Mittwoch, 8. Oktober 2014 11:54
HTC

TAOYUAN (IT-Times) - Der taiwanische Hersteller von Mobiltelefonen und Tablet-Computern plant zunächst kein Smartwatch-Release in diesem Jahr. Der Smartwatch-Markt soll aber dennoch nicht aufgegeben werden.

HTC hat den geplanten Release-Zeitraum für die eigene Smartwatch nicht eingehalten. Das bedeutet allerdings nicht, dass es zu gar keinem Release kommt. Laut einem Interview mit der Internetseite Re/code mit Jason Mackenzie, Verantwortlich für HTC America, hatte das Unternehmen den Release einer Smartwatch für dieses Jahr geplant. Allerdings wäre die Entwicklung des Gerätes nicht abgeschlossen. Der Release war eigentlich für den Herbst 2014 geplant. Laut Drew Bamford, Leiter des HTC Creative Lab Teams, gebe es zurzeit für den Verbraucher noch keinen richtigen Grund für den Kauf einer Smartwatch.

Meldung gespeichert unter: Smartwatch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...