HTC erringt in Deutschland Sieg gegen Nokia

Smartphones

Freitag, 26. April 2013 16:18
HTC One

TAIPEI (IT-Times) - HTC hat in Deutschland einen Rechtsstreit für sich entscheiden können. Gegner war der Smartphone-Wettbewerber Nokia.

Vor einigen Tagen konnte Nokia in den Niederlanden einen Punkt gegen HTC für sich gewinnen. Ein Gericht entschied, dass HTC Patentrechte der Finnen mit ihrem Flaggschiff-Modell HTC One verletzt habe. HTC nutze eine Technologie, die ausschließlich für Smartphones von Nokia bestimmt war, wobei es sich um Mikrofon-Bestandteile vom Hersteller STMicroelectronics handle. Das Urteil ist bis März 2014 gültig und verhindert die Auslieferung der Mikrofon-Komponenten an HTC. HTC teilte mit, dass man nach einer Alternative suche.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...